Bedürfnisorientiert & impathisch – Blinde Flecken aufdecken für bessere Beratung – Veronika Jakl

An dieser Stelle sehen Sie in Kürze das Einladungsvideo zum Vortrag von Veronika Jakl. Sie erzählt darin, was die Teilnehmenden des Online-Kongresses in ihrem Vortrag erwartet.

Veronika Jakl von apjakl.at leitet die Akademie der "Pioniere der Prävention" und ist vielen schon aus den letzten Jahren und von ihrem eigenen Kongress bekannt.

In diesem Jahr geht es ihr ums Thema:

Bedürfnisorientiert & impathisch - Blinde Flecken aufdecken für bessere Beratung

  • Basics aus der Motivationspsychologie
  • Wann sind individuelle Bedürfnisse im BGM relevant?
  • Erkennen von Bedürfnissen bei sich und anderen
  • Eigene blinde Flecken aufdecken
  • Impathie als Basis für Empathie

Veronika Jakl ist Arbeitspsychologin und Expertin für psychische Belastungen. Sie leitet die internationale und interdisziplinäre Online-Akademie „Pioniere der Prävention“. PräventionsexpertInnen inspiriert sie auch mit ihrem wöchentlichen Podcast zu mehr Erfolg rund um betriebliche Gesundheit.

Veronika Jakl lebt und arbeitet in Wien, Österreich.


Wenn Sie den Vortrag sehen möchten, melden Sie sich einfach zum Online-Kongress an:  >>  informieren und anmelden

Ergänzende Informationen):